Alles Wichtige über unsere Reisen

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Reise muss auf dem Anmeldeformular vorgenommen werden. Das findest du am Ende unseres Reisekatalogs oder im Downloadbereich dieser Homepage.

 

Aufsicht

Egal wann und wobei du unsere Hilfe brauchst – die Reisebegleiter sind immer in deiner Nähe. Tag und Nacht, rund um die Uhr. Du bist jederzeit in guten Händen. Um deinen Bedarf an Betreuung gut einschätzen zu können, möchten wir dich gerne vor deiner ersten Reise kennenlernen.

 

Begleiterschlüssel

Der Begleiterschlüssel unserer Reisen liegt in der Regel bei 1:3. Das heißt, dass ein Reisebegleiter bis zu drei Reisende betreut. Je nach Zusammensetzung der Reisegruppe wird der Begleiterschlüssel an den Bedarf angepasst.

 

Beratung

Für alle Fragen rund um unsere Reisen, die Finanzierung und die Beantragung von Leistungen stehen wir dir und deinen Eltern jederzeit gerne zur Verfügung. Wir haben ein offenes Ohr für euch. Nicht nur dann, wenn eine Reise ansteht, sondern auch in allen anderen Lebenslagen.

 

Bezahlung

Die Abrechnung erfolgt nach der Reise direkt mit der Pflegekasse. Das hat den Vorteil, dass deine Familie nicht mit einem hohen Geldbetrag in Vorleistung treten muss. Du machst Urlaub und wir kümmern uns darum, dass er bezahlt wird. Wichtig ist, dass uns rechtzeitig vor der Reise alle notwendigen Unterlagen vorliegen und dass deine Eltern uns sagen, über welche Budgets abgerechnet werden soll.

 

Bildungsurlaub

Bei unseren Bildungsreisen gibt es immer besonders interessante Orte zu entdecken. Durch tolle Ausflüge, spannende Aktionen und auf spielerische Art und Weise begeistern wir uns gemeinsam für interessante Themen aus Geschichte, Politik, Umwelt und Gesellschaft. Leistungsdruck und Lernzwang gibt es bei uns nicht. Das Lernen geschieht durch Erleben. Unsere Bildungsreisen sind anerkannte Veranstaltungen der Erwachsenenbildung. Unser Kooperationspartner ist das Heinz-Kühn-Bildungswerk aus Dortmund. Du hast die Möglichkeit für diese Reisen fünf Tage Sonderurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz zu bekommen. Hört sich kompliziert an? Ist es aber nicht! Wir regeln alles für dich. Natürlich kannst du auch an einer Bildungsreise teilnehmen ohne deinen Sonderurlaub in Anspruch zu nehmen. Auch die Teilnahme an mehreren Bildungsreisen im Jahr ist möglich. Auch Schüler können an unseren Bildungsreisen teilnehmen, wenn die Schulleitung einverstanden ist.

 

Convida

Wir sind eine gemeinnützige Gesellschaft aus Arnsberg im Hochsauerland. CONVIDA setzt sich für ein gleichberechtigtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen ein. Es gibt neben unseren Reisen noch viele andere Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Handicap, aktiv ihre Freizeit zu gestalten. Mit dem Kindernest betreiben wir eine Kurzzeitpflegeeinrichtung in Olsberg. An vielen Schulen im Hochsauerlandkreis bieten wir Schulbegleitungen an. CONVIDA ist anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe und als Anbieter von niedrigschwelligen Betreuungsleistungen. Als gemeinnützige GmbH arbeiten wir nicht gewinnorientiert.

 

Das Du

Bei uns dreht sich alles um dich. Darum sprechen wir dich in unserem Reisekatalog immer persönlich an. Natürlich wenden wir uns mit allen Informationen aber auch an deine Eltern oder deinen gesetzlichen Vertreter.

 

Eigeninitiative

Während deiner Reise bekommst du alle notwendigen Hilfestellungen von uns. Wir finden es aber auch gut, wenn du möglichst viel selber machst und entscheidest. Wir ermutigen dich zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Deine Urlaubsreise soll dir auch eine gewisse Freiheit bieten. Vielleicht macht dich das Reisen sogar ein Stück selbständiger und selbstbewusster. Das ist der schönste Erfolg - für dich, für deine Eltern und für uns. .

 

Ferienstätten

Unsere Urlaubsziele haben wir sorgfältig ausgewählt. Alle Ferienstätten wurden von uns persönlich besichtigt und wir haben uns überall ein genaues Bild von der Umgebung gemacht. So können wir dir genau sagen, worauf du dich im Urlaub freuen kannst und was das beste Reiseziel für dich ist. Besonders den Rollifahrern können wir damit eine genaue Einschätzung geben, was an welchem Urlaubsort möglich ist.

 

Finanzierung

Wenn du eine Pflegestufe hast, können in der Regel alle Reisekosten mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Eine Übersicht über die Finanzierungsmöglichkeiten deiner Reise findest du hier.

 

Fotoalbum

Zu einer schönen Urlaubsreise gehören natürlich auch schöne Urlaubsfotos. Wenige Tage nach deiner Reise erstellen wir für dich ein umfangreiches Online-Fotoalbum. Wenn das Fotoalbum fertig ist, bekommst du von uns einen Link zugeschickt, damit du es dir im Internet ansehen oder herunterladen kannst. Urlaubsfotos sind immer eine schöne Erinnerung und helfen vielen Reisenden dabei, nach der Heimkehr vom Erlebten zu berichten. 

 

Gruppengröße

Wir legen Wert auf eine überschaubare Gruppengröße. Jede Reise ist für 12 Reiseteilnehmer geplant. Damit gewährleisten wir dir während deines Urlaubs eine persönliche und aufmerksame Betreuung. Je nach Reiseziel und Zusammensetzung der Reisegruppe können es auch mal ein paar Leute mehr oder weniger sein. Eine Ausnahme bildet aufgrund der großen Nachfrage unsere Silvesterreise, die wir für bis zu 30 Reisende anbieten können.

 

Heißer Draht

Während deines Urlaubs sind die Reisebegleiter und der Reisekoordinator telefonisch immer für deine Eltern erreichbar.

 

Hilfsmittel

Deine benötigten Hilfsmittel (z.B. einen Rolli) transportieren wir in der Regel kostenlos. Du solltest alles mitnehmen, was du für dein Wohl und deine Pflege brauchst. Nach Absprache können wir für dich die benötigten Hilfsmittel (z.B. ein Pflegebett oder einen Lifter) am Urlaubsort organisieren.

 

Ich bin‘s-Heft

Wenn du zum ersten Mal mit uns verreist, erhältst du dein persönliches "Ich bin‘s"-Heft. Darin machst du gemeinsam mit deinen Eltern ausführliche Angaben zu allem, was wir über dich wissen sollten. Bei welchen Dingen brauchst du Hilfe? Was magst du gerne? Was magst du gar nicht? Alles Wichtige, worauf wir achten müssen, solltest du in dein persönliches Heft schreiben. Dann können wir uns bestmöglich vorbereiten und den passenden Reisebegleiter für dich aussuchen. Vor der Reise bekommt dein Reisebegleiter das Heft zur Verfügung gestellt, um sich optimal auf euren gemeinsamen Urlaub vorbereiten zu können.

 

Infoabend

Vor deiner Reise findet ein Infoabend statt. Da lernst du deinen persönlichen Reisebegleiter und die anderen Reisenden kennen. Beim Infoabend stellen wir dir ausführlich dein Reiseziel vor und zeigen dir viele Bilder vom Urlaubsort. Du erfährst wann es losgeht, was du alles mitnehmen musst und woran man sonst so alles denken sollte. In gemütlicher Runde können wir uns über alles Wichtige unterhalten. Die Infoabende finden immer im Vereinsheim der DJK Grün Weiß Arnsberg statt.

 

Kreativität

Mit an Bord sind immer viele Spiele, Sport- und Bastelsachen. Wir begeistern dich mit spannenden, lustigen und verrückten Aktionen. Viele unserer Spiele haben wir selbst erfunden. Manche Ideen haben wir aber auch “geklaut”: bei uns gibt’s Supertalent-Shows, Tanz- und Gesangswettbewerbe, Quiz- und Spielshows. Wir spielen, tanzen, singen und gestalten. Wir treiben Sport, faulenzen, feiern Partys, lernen und lachen zusammen. Langweilig wird’s mit uns nie.

 

Leichte Sprache

Wir haben uns entschieden, auf die sogenannte „leichte Sprache“ zu verzichten. Wir wollen dich und deine Eltern ausführlich informieren. Alles in leichter Sprache zu schreiben, würde den Rahmen eines Reisekatalogs sprengen. Damit du alles leichter lesen kannst, schreiben wir aber zum Beispiel nur von „Rollstuhlfahrern“. Wir meinen damit natürlich aber immer auch die Frauen, also die "Rollstuhlfahrerinnen".

 

Liebespaare

Paare sind auf unseren Reisen immer herzlich willkommen. Jede Reise aus unserem Programm eignet sich auch als Pärchenurlaub. Paare bekommen auf Wunsch ein eigenes Doppelzimmer und besondere Freizeitangebote. Ein romantisches Candle-Light-Dinner im schicken Restaurant, ein Strandspaziergang bei Sonnenuntergang - wir machen’s möglich.

 

Medikamente

Beim Infoabend besprichst du mit deinem persönlichen Reisebegleiter alles Wichtige. Natürlich müssen wir auch wissen, welche Medikamente du bekommst. Du erhältst von uns einen Medikamentenplan. Den Plan und die Medikamente übergibst du am Tag der Abreise deinem Reisebegleiter. Sehr hilfreich ist es für uns, wenn die Medikamente übersichtlich in einer Dosette bereitgestellt werden.

 

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind erfahren, verlässlich, humorvoll und richtig tolle Typen. Sie füllen unsere Reisen mit Leben und haben das Herz am rechten Fleck. Die Reisebegleiter sind engagierte junge Leute, die sich überwiegend in der Ausbildung oder im Studium in sozialen Berufsfeldern befinden. Zu unseren Mitarbeitern zählen angehende und ausgebildete Sozialarbeiter, Lehrer, Sonderpädagogen, Heilpädagogen, Erzieher, Heilerziehungspfleger und Schulbegleiter. Zuverlässigkeit, pädagogisches Geschick und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen zeichnen unsere Mitarbeiter aus.

 

Neigungsgruppen

Damit jeder im Urlaub auf seine Kosten kommt, machen wir oft Neigungsgruppenangebote. Das heißt, dass du die Wahl hast: willst du lieber am Strand faulenzen oder einen Ausflug machen? Hast du Lust, Sport zu treiben oder möchtest du lieber ein Gesellschaftsspiel spielen? Manche Unternehmungen während einer Reise sind vielleicht nicht für alle gleich gut geeignet. Mit dem Rollstuhl ein U-Boot zu besichtigen, geht nun mal leider nicht. Dafür gibt es dann aber garantiert eine nette Alternative. Manchmal kann es vielleicht auch sein, dass du dich nicht traust, etwas mitzumachen. Kein Problem. Wer Höhenangst hat, muss nicht auf einen Aussichtsturm klettern. Wer Angst im Dunkeln hat, muss keine Höhle erforschen. Es gilt immer: jeder so wie er kann und mag.

 

Notfall

Wenn man auf Reisen ist, kann immer mal etwas passieren. Unsere Mitarbeiter sind erfahrene und umsichtige Notfallmanager. Wenn wir unterwegs sind, wissen wir immer, wo der nächste Arzt, das nächste Krankenhaus oder die nächste Apotheke ist. Unsere Erfahrung zeigt: je besser man vorbereitet ist, desto weniger passiert. Wenn doch mal etwas vorfallen sollte, informieren wir deine Eltern sofort und besprechen gemeinsam alle notwendigen Schritte.

 

Organisation

Alle Reisen koordinieren unsere Mitarbeiter Cindy Steinhoff, Estrela Minucci und Sebastian Nöckel. Cindy und Estrela erreichst du in unserer Geschäftsstelle in Arnsberg, Sebastian in unserer Beratungsstelle in Meschede.

 

Preisgestaltung

Dein Wohl lassen wir uns was kosten. Die Qualitätsmerkmale unserer Reisen sind: eine überschaubare Gruppengröße, komfortable Ferienstätten, ein attraktives Freizeitangebot, ein sicherer Transport, eine gewissenhafte Vorbereitung, gute Mitarbeiter, eine persönliche Betreuung, eine umfassende Beratung und der Service der direkten Abrechnung mit der Pflegekasse. Die CONVIDA gGmbH arbeitet kostendeckend, aber nicht gewinnorientiert. Wir erhalten für unsere Arbeit keine Zuschüsse von der Aktion Mensch oder anderen Institutionen.

 

Qualität

Wir geben uns große Mühe, dir einen schönen Urlaub zu bereiten. Unser Anspruch ist eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Reisen. Kritik hilft uns dabei, diesen Anspruch umzusetzen. Nach deiner Reise werden wir uns noch mal bei dir und deinen Eltern melden. Wir wollen nämlich wissen, wie es euch gefallen hat. Solltet ihr mal nicht zufrieden sein: sagt es uns. Wenn es euch gefallen hat: sagt es weiter!

 

Reiserücktrittsschutz

Bei jeder Reise ist ein Reiserücktrittsschutz inklusive. Solltest du mal aus gesundheitlichen Gründen von einer Reise zurücktreten oder sie abrechen müssen, regeln wir alle Formalitäten für dich und dir entstehen keine weiteren Kosten.

 

Spenden

Über eine Spende, die unsere Arbeit unterstützt, freuen wir uns riesig. Wer uns etwas spenden will, kann bestimmen, was mit seiner Spende geschieht. Natürlich gibt‘s eine Spendenquittung - und ein dickes Dankeschön sowieso. .

 

Transport

Beim Transport steht die Sicherheit für uns immer an erster Stelle. Wir reisen mit bequemen Reisebussen zum Urlaubsziel. Am Urlaubsort steht in der Regel ein moderner Kleinbus für Ausflüge zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit diesen Fahrzeugen geübt und erfahren. Die Kleinbusse sind neuwertig und erfüllen alle Sicherheitsstandards.

 

Versicherungen

Neben dem Reiserücktrittsschutz im Krankheitsfall schließen wir für dich immer auch eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung ab. Bei Auslandsreisen ist auch eine Auslandskrankenversicherung inklusive. Unser Partner ist der VMD Versicherungsdienst.

 

Was nicht geht

Junge Leute mit starken Weglauftendenzen und solche, die sich sich selbst oder anderen gegenüber stark aggressiv und gefährdend verhalten, können nicht an unseren Reisen teilnehmen. Auch eine Nachtaufsicht bzw. 24-Stunden-Aufsicht können wir während unserer Reisen nicht leisten.

 

Zielgruppen

Unsere Reisen sind für junge Erwachsene ab 16 Jahren gedacht. Die Reisen für Kinder und Jugendliche bieten wir ab dem 8.Lebensjahr an. Es ist aber durchaus auch möglich, dass Jugendliche an den Reisen für junge Erwachsene teilnehmen können. Umgekehrt können auch junge Erwachsene an den Jugendreisen teilnehmen. Wichtig ist, dass man zur Reisegruppe passt. Das Alter ist also nicht unbedingt entscheidend. .

 

Zimmerbelegung

Du verbringst deinen Urlaub in einem Zwei- oder Dreibettzimmer. Sollte das ausnahmsweise mal anders sein, wird in der Reisebeschreibung darauf hingewiesen. Sollte für dich eine Unterbringung im Einzelzimmer notwendig sein, bemühen wir uns darum, auch dies möglich zu machen. Wenn du ein Einzelzimmer brauchst, musst du uns das unbedingt bei der Buchung deiner Reise mitteilen.